Herzlich WillkommenLogin
Menü schließen N
Schaummatratzen 
Filter
Weitere Filter einblenden
Seite
  • 1
  • 2

Schaummatratze kaufen – für fast jeden Schlaftyp geeignet

Wenn Sie eine Schaummatratze kaufen wollen, können Sie diese in verschiedenen Sorten erwerben – je nach Schaum, der in der Schlafunterlage verbaut ist. Es wird dabei zwischen drei Schaumarten unterschieden:

  • Viscoschaum
  • Latexschaum
  • Kaltschaum

Viscoschaummatratze kaufen

Zum einen wird Viscoschaum in Schaummatratzen eingesetzt. Dieser wurde ursprünglich von der NASA für die Raumfahrt entwickelt, um den Astronauten während der Beschleunigungsphase beim Start die bestmögliche Druckentlastung zu garantieren. Aufgrund der sehr guten Druckentlastung und der ausgezeichneten Elastizität hat sich dieses Material auch in der Matratzenwelt durchgesetzt.


Viscoschaum gewährleistet eine optimale Körperanpassung an die Schlafunterlage. Wenn Sie diese Art der Schaummatratze kaufen, sollten Sie beachten, dass er sehr langsam reagiert und Körperwärme besser speichert als andere Schaumarten. Deshalb ist dieses Material besonders für Personen geeignet, die schnell frieren. Ein Nachteil des Viscoschaums ist jedoch, dass es der liegenden Person wiederum schnell zu warm werden kann. Das betrifft vor allem Menschen, die nachts stark schwitzen.

Außerdem kann es für Schläfer teilweise schwer und anstrengend sein, sich auf die andere Seite zu drehen. Das liegt daran, dass der Schaum Bewegungen absorbiert. Ein Vorteil, der dafür spricht, diese Schaummatratze zu kaufen, liegt wiederum darin, dass dieses Material die Bewegungen eines Partners absorbieren kann.

Latexschaummatratze kaufen

Wenn Sie eine Schaummatratze kaufen, kann auch Latexschaum ein Bestandteil sein. Er wird durch Vulkanisation hergestellt. Bei dieser wird eine Latexmischung in eine Stahlform gegossen und anschließend erhitzt. Durch diesen Herstellungsprozess entstehen kleine Löcher in der Latexmatratze, welche zu einer guten Atmungsaktivität führen.


Daneben zeichnet sich eine Latexmatratze auch durch eine hohe Punktelastizität sowie eine gute Körperanpassung aus. Dadurch gibt der Schaum wirklich nur dort nach, wo er belastet wird, und eine optimale Entlastung der Wirbelsäule wird garantiert. Latexschaum besitzt außerdem eine lange Lebensdauer. Meist ist er ebenfalls sehr umweltfreundlich, weil er oft aus Naturmaterialien besteht.

Wenn Sie diese Art der Schaummatratze kaufen, sollten Sie jedoch beachten, dass manche Personen auf Latex allergisch reagieren. Hinzu kommt ein anfangs unangenehmer Geruch.

 ViscoschaumLatexschaumKaltschaum
Körperanpassung
Sehr gut
Gut
Gut
Speichert Wärme
ja
Ja
Ja
Atmungsaktiv
Nein
Gut
Sehr gut
Langlebig
Ja
Ja
Ja

Für wen ist eine Schaummatratze geeignet?

Menschen sind verschieden, haben einen unterschiedlichen Körperbau, ein persönliches Temperatur- und Liegeempfinden – und auch individuelle Schlafbedürfnisse. So gibt es Seiten-, Rücken- und Bauchschläfer. Schaummatratzen sind dabei für nahezu jeden Schlaftyp geeignet und können somit vielen Ansprüchen gerecht werden.

Beratung und Test

Wenn Sie eine Schaummatratze kaufen wollen, auf der Sie optimal liegen können, sollten Sie verschiedene Modelle ausprobieren. Nennen Sie Ihrem Ansprechpartner Ihre individuellen Wünsche und Vorlieben und lassen Sie sich professionell beraten. Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Chatmitarbeiter zur Verfügung.