Herzlich WillkommenLogin
Menü schließen N
Kaltschaummatratzen 120 x 200 cm 
Filter
Weitere Filter einblenden

Kaltschaummatratze 120 x 200 cm – besonders komfortabel

Kaltschaummatratze 120 x 200 cm – Eigenschaften und Vorteile

Auf der Kaltschaummatratze 120 x 200 cm können grundsätzlich alle Schlaftypen einen erholsamen Schlaf finden. Sie ist leicht, hygienisch, langlebig und zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis erwerbbar.

Kaltschaum ist dabei sehr anpassungsfähig und punktelastisch. So gibt er nur an den Bereichen nach, wo er belastet wird. Auf diese Weise sinken Ihre Schultern und Ihre Hüfte bequem in das Material ein, während leichtere Körperpartien optimal gestützt werden. Kaltschaum zeichnet sich außerdem durch eine gute Luftzirkulation und Wärmeisolation aus. Nicht zuletzt können Sie sich auf der Kaltschaummatratze 120 x 200 cm nachts hin und her drehen, ohne dass Sie von Geräuschen gestört werden.

Kaltschaummatratze 120 x 200 cm – besonderer Schlafkomfort

Eine Kaltschaummatratze 120 x 200 cm stellt ein komfortables und geräumiges Bett für Einzelschläfer dar und bietet ihnen einen besonders bequemen Schlafkomfort. Sie kann aber auch zu zweit genutzt werden. Die Kaltschaummatratze 120 x 200 cm gilt daher als interessante Mittellösung zwischen Einzel- und Doppelbett und ist aus diesem Grund auch besonders beliebt bei Heranwachsenden.

Denn einerseits wartet dieses Format mit besonders viel Bewegungsspielraum für einen Einzelschläfer auf. Andererseits kann sich aber auch eine gelegentliche zweite Person auf der Kaltschaummatratze 120 x 200 cm auf genügend viel Platz ausstrecken und einen erholsamen Schlaf finden.

Besonders, wenn Ihnen nur ein kleines Schlafzimmer zur Verfügung steht, kann die Kaltschaummatratze 120 x 200 cm eine gute Wahl für Sie sein.

Für wen ist eine Kaltschaummatratze 120 x 200 cm geeignet?

Eine Kaltschaummatratze 120 x 200 cm eignet sich grundsätzlich für alle Schlaftypen und Schlafpositionen gut. Weil sie punktelastisch ist, stellt sie auch eine empfehlenswerte Wahl für Personen mit Rückenschmerzen dar. Die sehr gute Luftzirkulation und das angenehme und hygienische Schlafklima sorgt dafür, dass auch Allergiker von der Kaltschaummatratze 120 x 200 cm profitieren können.

Das wärmeisolierende Produkt bietet sich auch für Personen an, die nachts leicht frieren. Wenn Sie dagegen eher zum Schwitzen neigen und lieber kühl liegen, sollten Sie vielleicht eher nach einer anderen Matratzensorte Ausschau halten.

Beratung und Test

Eine Kaltschaummatratze 120 x 200 cm sollte mindestens 20 cm länger als Ihre Körpergröße sein. Achten Sie außerdem darauf, den passenden Härtegrad auszuwählen. Dieser hängt von Ihrem Körpergewicht und Ihrem persönlichen Liegegefühl ab.

Härtegrad 2

Bis 80 kg Körpergewicht

Härtegrad 3

Bis 100 kg Körpergewicht

Härtegrad 4

Bis 150 kg Körpergewicht

Wenn Sie eine Kaltschaummatratze 120 x 200 cm kaufen möchten, sollten Sie außerdem auf Folgendes achten:

  • die Stauchhärte,
  • das Raumgewicht,
  • die Höhe des Matratzenkerns,
  • die Matratzenhöhe,
  • die Liegezonen sowie
  • das Matratzenprofil.

Die Höhe der Kaltschaummatratze 120 x 200 cm sollte etwa 20 bis 24 cm betragen. Je dicker das Produkt am Ende ist, desto besser kann es auch Ihren Körper abfedern. Deswegen sollten etwas schwerere Menschen auch lieber eine etwas höhere Matratzen auswählen.

Wenn Sie Seitenschläfer sind oder unter Rückenschmerzen leiden, sollte das Schlafsystem am besten in Liegezonen unterteilt sein. Durch diese können Ihre schwereren Körperpartien etwas tiefer einsinken.

Bevor Sie die Kaltschaummatratze 120 x 200 cm kaufen, sollten Sie verschiedene Modelle ausprobieren und auf ihnen probeliegen. Um das Schlafsystem zu finden, das perfekt zu Ihnen passt, sollten Sie sich darüber hinaus auch von einem Experten beraten lassen.